Das Projektmanagement-Portal für Hochschulen und Wissenschaft

Veranstaltungshinweise:

Wir, die Leitung der Fachgruppe, bedanken uns für die tolle Zusammenarbeit. Unser Motto „Give &Take“ hat sich in 2021 ganz besonders bewährt. Wir freuen uns auf die Fortsetzung der Zusammenarbeit im nächsten Jahr 2022. Auch für diejenigen, die sich noch nicht so sehr in die FG-Arbeit einbringen konnten, gibt es wieder vielfältige Möglichkeiten, sich mit Spezialwissen, Erfahrungen und persönlichen Interessen zu beteiligen.  Kontakt

Happy Projects
Harald, Doris und Claudia

 

Fachgruppentreffen 2022  10./11. Februar an der Hochschule Augsburg
Aufgrund der aktuellen Corona-Lage, findet das Treffen leider wiedermals nur virtuell statt. Ausdrücklicher Dank an den Gastgeber, die Hochschule Augsburg, die wir nun leider nur virtuell erleben werden. Hier zur Anmeldung und Agenda. Infos zu vergangenen Treffen der Fachgruppe.

12. PM Symposium der FH der BFI Wien am 9.6.2022 – SAVE THE DATE und CfP
Die FH des BFI Wien lädt sehr herzlich am Do. 9.6.2022 zu einem eintägigen Projektmanagement-Symposium (aktuell als Präsenzveranstaltung geplant) ein, um über Ansätze, Modelle, Beispiele und Erfahrungen zu aktuellen Entwicklungen im Projektmanagement zu diskutieren. Leitthema: „The Dark Side of PM – Balanceakt zwischen Ansprüchen und Wirklichkeiten. Interessierte sind eingeladen einerseits zum Meinungsaustausch (Expert:innenvorträge, Workshops, Podiumsdiskussion), andererseits zur Präsentation eigener Beiträge (z.B. Forschungsarbeiten, Best/Worst Practice Beispiele) ein. Wer an der Teilnahme mit einem eigenen Beitrag zu den obig genannten Themen interessiert ist, kontaktiert bitte Stephanie Messner, Iris Schirl-Böck oder Christian Steinreiber bis Ende November unter projektmanagement@fh-vie.ac.at. Symposiumswebsite: https://pmsymposium.fh-vie.ac.at/



GPM HochschulmitgliedschaftSeien Sie Teil der Community und werden Sie Hochschulmitglied:
Fachgruppe „PM an Hochschulen“ – Professoren aus 120 Hochschulen. Treffen Juli 2019 HS Ansbach
Kooperationen mit Fachgruppen aus der Schweiz und Österreich: