Fallstudien

Autor: Dipl.Ing Dipl.Wirtschafts.Ing. Claudia Stöhler

Ein Austausch von Fallstudien für den Einsatz in der Lehre findet innerhalb der Fachgruppe PM an Hochschulen statt, für Mitglieder steht ein Pool an Fallstudien zur Verfügung.

Lernen von den Besten

Wie kann die nächste Projektleitergeneration am besten lernen, exzellente Projektergebnisse zu erzielen? Durch das reine Studieren von „trockenen“ Inhalten aus Lehrbüchern oder die Diskussion mit Dozenten, welche selbst teils nur beschränkte Projektmanagementerfahrung besitzen – sicherlich nicht. Besser ist das „Eintauchen“ in prämierte, exzellente Projekte und eine ausgiebige Auseinandersetzung mit diesen Projekten auf unterschiedlichen Ebenen.
Zu diesem Zweck wurde die Initiative „STEP – Study Excellence in Projects“ als gemeinsames Vorhaben des „Deutscher Project Excellence Award“-Teams in der GPM Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement e.V. – vertreten durch Benedict Gross – und der Hochschule München, Fakultät Betriebswirtschaft, mit Prof. Dr. Lars Brehm sowie Dr. Sascha Zinn ins Leben gerufen.

Ziel der Initiative STEP ist die Erstellung von interaktiven Fallstudien auf Basis von exzellenten Projekten – im Detail solchen, welche im Rahmen des Deutschen Projekt Exzellenz Awards (DPEA) prämiert wurden. Diese exzellenten Projekte können angehenden Projektleitern und an Projektmanagement intensiv Interessierten zahlreiche Einsichten über die Komplexitäten und Herausforderungen in realen, grossen Projekten bieten sowie hochgradig geeignete Lösungswege zur Bewältigung der Herausforderungen aufzeigen.

Die umfangreichen Dokumente und weiteren Materialien aus den exzellenten Projekten, welche für die Teilnahmen an dem Award zusammengetragen und erstellt wurden, stellen die Basis für die Fallstudien dar.
Im Gegensatz zu „klassischen“ papierbasieren Fallstudien, welche einen sehr linearen, textfokussierten Ansatz verfolgen, sind die STEP-Fallstudien als interaktive Weblösung realisiert und ergänzen die aufbereiteten Materialien aus den Projekte, um zahlreiche multimediale Inhalte, wie Videos und interaktive Formulare. Ein ausgefeiltes didaktisches Konzept stellt eine spannende und lehrreiche Auseinandersetzung mit den Exzellenzprojekten auf mehreren Ebenen sicher.
Die Fallstudien sind vorrangig für den Einsatz in der Hochschulbildung konzipiert, bieten darüber hinaus noch zahlreiche weitere Anwendungsbereiche.
Erfahren Sie in diesem Beitrag, wie Exzellenz in Projekten angehenden bzw. jungen Projektleitern in einer modernen und ansprechenden Form vermitteln werden kann, um daraus verbesserte Handlungsmuster zu erzielen.

PM-Forum 2017 am 25.10. Stream 11 um 15:30 Prof.Dr. Lars Brehm


Literatur

Modernes Projektmanagement

Holger Timinger, Modernes Projektmanagement – Mit traditionellem, agilen und hybriden Vorgehen zum Erfolg, Wiley 2017

In diesem Buch werden aktuelle Vorgehensweisen im Projektmanagement beschrieben und können an 30 Fallbeispielen trainiert werden. Lösungen sind im Buch inklusive. Die Vorgehensweisen werden klar voneinander unterscheidbar Situation für Situation dargestellt. Außerdem geht Timinger auf die Standards und Normen DIN,ISO, ICB 4.0 der IPMA, PMI und PRINCE2 ein. Agiles Projektmanagement nach Scrum, Kanban, Lean und Engpasstheorie werden ebenso vorgestellt, wie die Zusammenführung traditioneller PM-Vorgehensweisen mit agilen Methoden in einem hybriden Projektmanagement.

 


Zu Fallstudien im Allgemeinen:

  • Ellet, W., 2007. The case study Handbook: how to read, discuss, and write persuasively about cases. Harvard Business School Press, Boston, Mass.
  • Erskine, J.A., 2003. Teaching with cases, 3. ed., Ivey Publ., London, Ontario.
  • Friedrichsmeier, H., Brezowar, G., Mair, M., 2012. Fallstudien: Erfahrungen und Best-Practice-Beispiele. Linde Verlag GmbH.